Beijing CaiZhiJuHui Education

Consulting Ltd Co

LaoWaZhiJia

Tel & Fax: 0086 - 10 - 81784191
 

 

北京才智聚汇教育咨询有限公司

老瓦之家 在北京学德语
电话/传真:0086-10-81784191
电子邮箱:limeijie@laowazhijie.net
 

email:  info@laowazhijia.net Skype:  Laowazhijia QQ: 2914412089 Wechat:  v190154 Mobile: 15711198568 Tel: 0086-10-81784191
Wir über uns Wohnen mit uns Die  APS Tips zum Studium Studienantrag Visum
我们关于我们 和我们一起生活 APS 学习的提示 研究中的应用

签证

Städte & Schulen in D     Projekte Vorbereitungs-Material Links von uns
德国的城市和学校 在中国的语言学校 援助机构 项目 准备材料 我们离开了
           

 

Deutsche Städte und Hochschulen
Aachen Augsburg Berlin Bochum Braunschweig
Darmstadt Dresden Dortmund Duisburg Düsseldorf
Essen Frankfurt-Main Hamburg Hannover Karlsruhe
Köln Leipzig München Nürnberg Stuttgart

                                    

         

                 

            

Karlsruhe ist mit gut 300.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Sie ist Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Karlsruhe und des Landkreises Karlsruhe und bildet selbst einen Stadtkreis (kreisfreie Stadt). Die Stadt ist Oberzentrum für die Region Mittlerer Oberrhein und Teile der Südpfalz. Seit 1950 ist Karlsruhe Sitz des Bundesgerichtshofs und des Generalbundesanwalts beim Bundesgerichtshof und seit 1951 des Bundesverfassungsgerichts, weshalb die Stadt „Residenz des Rechts“ genannt wird. Zahlreiche Behörden und Forschungseinrichtungen mit überregionaler Bedeutung sind in Karlsruhe angesiedelt. Unter den neun Hochschulen der Stadt ist das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) die älteste und größte. Großen Infrastruktureinrichtungen wie den beiden Rheinhäfen und der zweitgrößten Raffinerie Deutschlands steht eine ansonsten vorwiegend mittelständisch geprägte Wirtschaft gegenüber. Karlsruhe ist einer der bedeutendsten europäischen Standorte der Informations- und Kommunikationstechnik.[2] Daran knüpft mit dem Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) auch eine der wichtigsten Kulturinstitutionen in der Stadt an. Andere, wie das Badische Landesmuseum oder die Staatliche Kunsthalle, gehören zum Erbe der Residenzzeit.

Karlsruhe ist Mitglied der regionalen Aktionsgemeinschaft Technologieregion Karlsruhe. 2009 erreichte Karlsruhe beim INSM-Ranking der erfolgreichsten Großstädte Deutschlands den sechsten Platz.[57] Bei einer Auswertung des inter-regionalen Kooperationsnetzwerkes des fünften EU-Rahmenforschungsprogramms war Karlsruhe 2009 als einzige Region ohne nennenswerte Beteiligung von Größtunternehmen in der Spitzengruppe der aktivsten Industrieforschungs-Regionen vertreten.

            

 

与一个好30万居民, 卡尔斯鲁厄是第二大城市在状态 Baden-符腾堡。它是政府区的行政位子卡尔斯鲁厄并且卡尔斯鲁厄区并且形成自己区 (无区城市)。城市是上部中心为中间莱茵河区域和部分的 Palatinate。自1950年以来, 卡尔斯鲁厄是联邦法院的位子和联邦法庭的总检察长和自1951年以来宪法立法机关, 这是为什么城市称 "权利的住所"。许多当局和具有 supraregional 意义的研究机构位于卡尔斯鲁厄。在该市的九所大学中, 卡尔斯鲁厄技术研究所 (KIT) 是最古老和最大的。大型基础设施设施, 如两个莱茵河港口和德国第二大炼油厂, 正面临着另一种主要的中等规模经济。卡尔斯鲁厄是信息和通信技术的最重要的欧洲地点之一。[2] 中心为艺术和媒介 (默勒) 也是其中一个最重要的文化机构在城市。其他, 如巴登国家博物馆或国家艺术馆, 属于遗产的居住时间。

卡尔斯鲁厄是区域行动社区技术区域卡尔斯鲁厄的成员。在 2009, 卡尔斯鲁厄在德国的最成功的主要城市的 INSM 等第到达了第六位。[57] 在对第五欧盟框架研究方案的区域合作网络的评估中, 卡尔斯鲁厄2009是唯一的区域, 不用最大的公司的重大参与在最活跃区域的顶面小组代表.

 

 

     

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Das Karlsruher Institut für Technologie ist eine Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft. Es hat ungefähr 25.000 Studenten und 9.400 Beschäftigte.  Das KIT ist das größte Forschungszentrum Deutschlands und der größte Arbeitgeber in Karlsruhe. Es wurde am 1. Oktober 2009 als Zusammenschluss der Universität Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe gebildet. Aus der früheren Kooperation der beiden Einrichtungen ist somit eine Einheit, eine einzige Rechtsperson, geworden. Das KIT genießt ein hohes Ansehen in Fächern wie Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik sowie Informationswirtschaft. Der Physiker Heinrich Hertz entdeckte während seiner Professur in Karlsruhe die Existenz der elektromagnetischen Wellen. Ferdinand Braun, Erfinder der Kathodenstrahlröhre und Nobelpreisträger für Physik, hatte von 1883 bis 1887 eine Professur in Karlsruhe. Der Chemiker und Nobelpreisträger Fritz Haber entwickelte in seiner Zeit als Professor an der Technischen Hochschule die Ammoniaksynthese, Ferdinand Redtenbacher begründete hier die wissenschaftlichen Grundlagen des Maschinenbaus. Die Karlsruher Universität hatte Deutschlands erste Informatik-Fakultät und war bundesweit eine der ersten drei Universitäten, denen 2006 im Zuge der Exzellenzinitiative der Titel Elite-Universität verliehen wurde, den sie bis 2012 trug.

Weitere Hochschulen

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, gegründet 1878 als Großherzoglich Badische Baugewerkeschule, später Staatstechnikum, ab 1971 Fachhochschule und seit 2005 Hochschule Karlsruhe. Mit etwa 8100 Studierenden (Stand 2013/2014) ist sie die zweitgrößte Hochschule der Stadt.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe, gegründet 1958 aus der früheren Lehrerbildungsanstalt (1942–1952) bzw. Hochschule für Lehrerbildung (1936–1942), welche bereits auf das 1768 gegründete Schulseminar in Karlsruhe zurückgeht. Hochschulsatzung seit 1965 und seit 1971 wissenschaftliche Hochschule. Etwa 3900 Studierende (Stand 2013/2014)

卡尔斯鲁厄技术研究所 (KIT)

卡尔斯鲁厄理工学院是巴登-符腾堡州立大学和亥姆霍兹协会的国家研究中心。它有大约2.5万学生和9400名雇员。 基特是德国最大的研究中心, 也是卡尔斯鲁厄最大的雇主。它在2009101日被形成了作为合并大学卡尔斯鲁厄并且 Forschungszentrum 卡尔斯鲁厄。因此, 这两个机构之间的前合作已成为一个单一的法律实体。该套件在物理、机械工程、电气工程、土木工程、工业工程、信息学和信息产业等学科中享有很高的声誉。在他的教授在卡尔斯鲁厄, 物理学家 Heinrich 赫兹发现了电磁波的存在。阴极射线管的发明者和诺贝尔物理学奖得主, 1883年至1887在卡尔斯鲁厄有一个教授。在他担任技术大学教授期间, 化学家和诺贝尔奖得主弗里茨旁观者发展了合成氨的合成, 费迪南德 Redtenbacher 创立了机械工程的科学基础。卡尔斯鲁厄大学有德国的第一个计算机科学教职员并且是其中一个全国的前三所大学, 2006 被授予了标题精华大学的卓越主动性其间, 它佩带直到2012

其他大学

学院卡尔斯鲁厄–技术和经济, 建立了1878作为 Baden 大公国 Baugewerkeschule, 以后 Staatstechnikum, 1971年高等并且自2005年学院卡尔斯鲁厄。与大约8100学生 (截至 2013/2014) 它是第二大大学在城市。

卡尔斯鲁厄教育学大学, 建立了1958从前师范训练机构 (1942 1952) 和学院为师范教育 (1936 1942), 已经可以追溯到以1768为基础的学校研讨会在卡尔斯鲁厄。大学法规自1965年以来和自1971年以来科学学院。大约3900学生 (截至 2013/2014)

                   

Laowazhijia

www.laowazhijia.net      info@laowazhijia

QQ: 2914412089  WEchat: v190154 Skype: Laowazhijia

Ihr Weg zum Studium in Deutschland.

 

 

 

Imrpressum:  Laowazhijia

eingetragen im HR: Beijing 68356648-3 No. 2008 314928

copyright by Laowa   All rights reserved